Kiria und Stefan Oesterlin

Liebe Marianne und lieber Hamid,

Einfach nochmals ganz herzlichen Dank für diese Wüstenreise, die ihr uns durch Eure Arbeit ermöglicht habt. Und auch nochmals ganz herzlichen Dank an Mbarek und Davoud, die einfach zwei Schätze sind. Nach vier Tagen wäre Kiria mit ihnen überall hingegangen – nachdem sie ja erst viele Bedenken hatte. Du hattest es ja prophezeit Marianne 🙂 Marrakech war dann noch eine Wildnis für sich – aber durch unser Training im überschaubaren Zagora waren wir einigermassen vorbereitet und hatten eine gute Zeit. Bis zum nächsten Mal, Inshallah…

Go top